Web

 

Münchner Flugdaten auf dem Handheld

04.06.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Flughafen München bietet Kunden einen neuen Service. Besitzer eines Palm-Handhelds können sich ab sofort vor dem Abflug beziehungsweise der Ankunft aktuell über den Status ihres jeweils gebuchten oder erwarteten Flugs informieren. Ein persönlicher "Flugassistent" zeigt dem Passagier dabei zeitliche Änderungen oder Zusatzinformationen auf dem Palm an.

Die dazu notwendigen Informationen werden über einen SMS-Push-Service auf ein Infrarot- oder Bluetooth-fähiges Handy übertragen und von dort auf den Palm geschickt. Der "Fly'n'Spy"-Service wurde in Kooperation von Palm Germany, Apollis Interactive und dem Flughafen München entwickelt. Die Registrierung zur Nutzung des Dienstes kann via Internet oder SMS über die Telefonnummer 0163-35 96 77 9 erfolgen. Damit die Informationen auf dem Palm angezeigt werden, muss allerdings eine spezielle Web-Clipping-Anwendung installiert sein, die hier erhältlich ist. (ave)