Sony Ericsson C903

Modischer Doppelslider mit 5-Megapixel-Kamera

11.02.2009
Sony Ericsson hat ein neues Cybershot-Handy vorgestellt. Das C903 kombiniert eine 5-Megapixel-Kamera mit einem Fashion-Gehäuse und einem Doppelslider-Mechanismus. Das Gerät soll ab April im Handel erscheinen und 399 Euro kosten.

Sony Ericsson hat heute einen neuen Vertreter seiner Cybershot-Serie vorgestellt. Beim C903 steht nicht nur die Kamera im Vordergrund, sondern vor allem das Aussehen. Die ergonomische Form und Crom-Elemente machen das C903 zu einem echten Handschmeichler. Es kommt in den Farben Schwarz, Rot und Weiß in den Handel.

Sony Ericsson C903: Modischer Doppelslider mit 5-Megapixel-Kamera.
Sony Ericsson C903: Modischer Doppelslider mit 5-Megapixel-Kamera.

Das C903 ist kein normales Schiebehandy. Schiebt man die Vorderseite nach oben auf, kommt die Tastatur zum Vorschein. Dreht man das Handy dagegen quer und schiebt die Rückseite nach unten, dann erscheint die Kamera. Je nach Farbvariante sind die Oberflächen kontrastierend violett oder silbern gehalten. Dieser Doppelschiebe-Mechanismus wurde allerdings teuer erkauft. Das C903 ist 16 Millimeter dick und passt nicht mehr in jede Hosentasche.

Wie bei der Cybershot-Serie zu erwarten, stehen die Funktionen der Handykamera im Vordergrund. Sie knipst mit 5 Megapixeln und wird von einem Autofokus mit Gesichts- und Lächelerkennung unterstützt. Ist letztere aktiviert, dann wartet die Kamera bis ein Lächeln im Gesicht zu erkennen ist, und löst dann aus. Hinzu kommt die bewährte BestPic-Funktion, die neun Bilder in schneller Reihenfolge aufnimmt. Zur Auflösung der Videos machte Sony Ericsson keine Angaben. Es ist aber anzunehmen, dass das C903 Filmclips nur mit 320 x 240 Pixel aufnimmt.

Das C903 verfügt über HSDPA und HSUPA. Für die Navigation und das Geotaggen von Fotos hat Sony Ericsson darüber hinaus A-GPS eingebaut. Das C903 ist voraussichtlich ab April 2009 erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 399 Euro. Trotz dieses hohen Preises muss man aber auf WLAN und ein erweiterbares Betriebssystem verzichten. Außerdem ist das Display des modischen Doppelschiebers mit 2,4 Zoll verhältnismäßig klein. Aber Käufer dieses Handys werden den Schwerpunkt ohnehin in erster Linie auf das Design legen.

powered by AreaMobile