Web

-

Mobilcom: Ortsgespräche zum Einheitspreis

07.01.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Kunden, die mit ihrem Anschluß zur Mobilcom wechseln, sollen spätestens ab März zu einem monatlichen Pauschalpreis von 29 Mark untereinander Ortsgespräche führen können. „City-Anrufe bei allen anderen, die nicht komplett über Mobilcom telefonieren, und sämtliche Ferngespräche kosten dann nur 9,5 Pfennig pro Minute – und zwar rund um die Uhr“, erklärte Gerhard Schmid, Vorstandsvorsitzender des Telekommunikationsunternehmens gegenüber dem Magazin „Stern". Er gehe davon aus, daß es bereits in diesem Jahr zu einer Marktbereinigung kommen werde. In drei Jahren gebe es dann neben der Telekom mit einem Marktanteil von 60 bis 70 Prozent nur noch drei bis fünf weitere Anbieter.