Web

 

Microsofts verändert Vertriebsorganisation

06.03.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsofts Group Vice President Sales, Marketing und Services, Orlando Ayala, wird seinen Posten ab Juli aufgeben. Der Softwarekonzern will eine eigene Vertriebsorganisation für die Business-Solutions-Division aufbauen, die sich um die Vermarktung der Great-Plains- und Navision-Produkte kümmern will. Ab Sommer soll Ayala diese Abteilung leiten und sich in dieser Position vor allem um kleinere und mittelständische Kunden kümmern. Wer sein Nachfolger als konzernweiter Vertriebsleiter wird, ist noch nicht entschieden. Ayala arbeitet seit 1991 in unterschiedlichen Managerpositionen bei Microsoft und war zuvor zehn Jahre bei NCR tätig. (ho)