DMS-Expo 2008

Microsoft zeigt Lösungen für Enterprise 2.0 und ECM

Diego Wyllie hat Wirtschaftsinformatik an der TU München studiert und verbringt als Softwareentwickler und Fachautor viel Zeit mit Schreiben – entweder Programmcode für Web- und Mobile-Anwendungen oder Fachartikel rund um Softwarethemen.
Auf der diesjährigen DMS-Expo in Köln präsentiert Microsoft gemeinsam mit Partnern Lösungen aus dem Bereich Enterprise-Content-Management (ECM) und Enterprise 2.0, die auf dem "Microsoft Office Share Point Server 2007" (Moss) basieren.

SharePoint soll nach Angaben des Softwareriesen sowohl die Zusammenarbeit in Teams als auch die Beschleunigung von strukturierten Geschäftsprozessen wie beispielsweise Rechnungsprüfung oder Vertragsmanagement vereinfachen. Wie der Software-Hersteller mitteilt, wurden weltweit bereits mehr als 100 Millionen SharePoint-Lizenzen in einem Wert von über einer Milliarde US-Dollar verkauft. Die einfache Benutzung und die tiefgreifende Integration in die vertraute Arbeitsumgebung der Mitarbeiter in Unternehmen sollen zu dieser bemerkenswerten Benutzerakzeptanz geführt haben.

Besucher der DMS-Expo können sich am Microsoft-Stand darüber informieren, wie Moos für ECM-Szenarien zur Dokumentenverwaltung, Records-Management, Web-Content-Management sowie Portalen eingesetzt werden kann. Microsoft-Partner zeigen in diesem Kontext weitere Lösungen für die Erfassung und Archivierung von Dokumenten in SharePoint.

Neben ECM bietet SharePoint eine Plattform für Enterprise-2.0-Techniken. Der Redmonder Softwarehersteller zeigt auf der Messe, wie mit Moos bewährte Konzepte aus dem Internet wie beispielsweise Soziale Netzwerke, Blogs, Wikis oder RSS- Feeds, für die unternehmensinterne Anwendung genutzt werden können. Auf dem Microsoft-Stand wird zudem das komplette Portfolio des Unternehmens zum Schwerpunkt Enterprise-Search präsentiert. Dies umfasst auch die kürzlich akquirierte Lösung "Fast Esp".

Zu den Partnerlösungen für den SharePoint-Server, die am Microsoft-Stand vorstellt, zählen unter anderem Governance-, Risk- und Compliance-Management-Lösungen von BearingPoint, eine Governance-Library-Lösung von Logica, sowie BPM-Lösungen (Business Process Management) von Alegri. Ferner demonstriert die Firma Avanade "Self Service & Learning 2.0", während PmOne BI-Lösungen (Business Intelligence) für Monitoring und Dashboards zeigt.

Die DMS-Expo findet von 9. bis 11. September in Köln statt. Vertreten ist Microsoft in Halle 07, Stand E/D 081.