Web

 

Microsoft will Verisign Konkurrenz machen

15.03.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Steve Ballmer, President und CEO (Chief Executive Officer) von Microsoft, erklärte, das Softwareimperium werde künftig verstärkt Dienstleistungen zur Authentifizierung und Verifizierung von Benutzern und digitalen Daten anbieten. Dieses Geschäft ist - spätestens seit den Übernahmen von Thawte und Network Solutions - vor allem Domäne von Verisign. Microsoft will seine "Mega-Services" eng mit den hauseigenen Web-Servern verknüpfen - laut Ballmer für eine auf Betriebssystem fokussierte Company eine natürliche Entwicklung. "Im Zeitalter des Internet muss man sich ohnehin fragen, was ein Betriebssystem überhaupt ist", witzelte Ballmer in einer Keynote-Rede beim PC Forum in Scottsdale, Arizona.