Dynamics NAV, GP 2013

Microsoft packt ERP-Produkte in die Cloud

02.04.2012 | von Matthias Sternkopf
Microsoft hat auf der Kundenkonferenz Convergence 2012 in Houston angekündigt, seine Business-Lösungen Dynamics NAV und GP 2013 (ehemals Great Plains) ab dem vierten Quartal 2012 auch über seine Cloud-Plattform Azure anzubieten.
Microsoft packt ERP-Produkte in die Cloud.
Microsoft packt ERP-Produkte in die Cloud.
Foto: Fotolia, Coka

Ab Mai soll Dynamics NAV 2013 schon als Betaversion bereitstehen. Partner sollen zudem die Möglichkeit bekommen, über Azure gehostete Branchenlösungen bereitzustellen. Microsoft betonte, die Dynamics-Produkte weiter indirekt über Partner vermarkten zu wollen. Wie das im Cloud-Zeitalter funktioniere und welche Subskriptionsmodelle eingeführt würden, werde sich im Lauf des Jahres zeigen. Erst einmal gelte es ab Mai, mit Dynamics NAV 2013 Dinge auszuprobieren.

Das für größere Unternehmen vorgesehene Paket Dynamics AX soll ebenfalls aus der Wolke angeboten werden, voraussichtlich aber nicht vor 2014. Die Redmonder wollen ihre Kunden nach eigenen Angaben nicht in die Cloud zwingen und deshalb Hybridmodelle anbieten.

Newsletter 'Nachrichten morgens' bestellen!