Web

 

Mercury expandiert ins Prozess-Testing

27.09.2004

Mercury Interactive lässt seine Ursprünge als Anbieter relativ technischer Software-Testing-Werkzeuge immer weiter hinter sich und stößt in Gefilde vor, die es selbst als "Business Technology Optimization" bezeichnet. Neuester Streich der Softwareschmiede sind Produkte, mit denen Firmen automatisierte Geschäftsprozesse testen können. Diese erscheinen im Rahmen der "Quality-Center"-Suite und sollen Eigentümern und Entwicklern von Geschäftsprozessen dabei helfen, besser mit Qualitätssicherungs-Teams zusammenzuarbeiten.

Mercury will überdies mit Lösungspartnern zusammenarbeiten, um "Acceleration Kits" für Standardsoftware von führenden ERP- (Enterprise Resource Planning) und CRM-Anbietern (Customer Relationship Management) wie Oracle, SAP, Siebel und Peoplesoft zu erstellen. Ein erstes, der "Business Process Testing Accelerator von Oracle Application 11i", ist bereits verfügbar und soll Kunden in die Lage versetzen, Patches, Upgrades und neue Implementierungen zu testen. (tc)