Web

 

Merant meldet Umsatzzuwachs und Gewinn

30.05.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Merant gelang es im Ende April abgelaufenen vierten Geschäftsquartal 2003, seinen Umsatz gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um neun Prozent auf 33 Millionen Dollar zu steigern. Außerdem erzielte der Anbieter von Asset-Management-Software mit 800.000 Dollar erneut einen Quartalsgewinn. Im Vergleichsquartal 2002 hatte die angloamerikanische Softwareschmiede infolge hoher Abschreibungen noch einen Nettofehlbetrag von 32,4 Millionen Dollar ausgewiesen.

Im gesamten Geschäftsjahr 2002/2003 verbuchte Merant zwar erneut einen Nettoverlust - das Defizit konnte jedoch von 89 Millionen auf 18,8 Millionen Dollar gedrückt werden. Parallel registrierte das Unternehmen einen leichten Rückgang der Einnahmen von 124,7 Millionen auf 122,1 Millionen Dollar. Die Company schloss das vergangene Geschäftsjahr nach eigenen Angaben ohne Schulden und mit liquiden Mitteln von 72,8 Millionen Dollar ab.(mb)