Web

 

Mehr Platz bei GMX

14.02.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die 1&1-Tochter GMX, Deutschlands größter Anbieter von Web-basierten E-Mail-Dienstleistungen, hat aufgestockt: Die kostenlosen Postfächer sind nun 10 MB groß (vorher: 6 MB), und die Größenbeschränkung für angehängte Dateien, neudeutsch Attachments, beträgt künftig 5 statt zuvor 1 MB. Wem das nicht reicht, der muss weiterhin auf einen "Pro"-Account zurückgreifen. Der bietet für fünf Mark monatlich unter anderem ein Postfach mit 30 MB Speicherplatz sowie verschiedene Unified-Messaging-Dienste.