Web

 

MCI installiert Chief Ethics Officer

15.10.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - MCI, das unter seinem alten Namen Worldcom den neben Enron größten Bilanzskandal in der Geschichte der Vereinigten Staaten verursachte, will sich ein besseres Image verpassen und hat dazu Nancy Higgins als Chief Ethics Officer und Executive Vice President or Ethics and Business Conduct eingestellt. Higgins, die zuletzt in ähnlicher Position beim Militärlieferanten Lockheed Martin tätig war, berichtet direkt an den MCI- und früheren Compaq-Chef Michael Capellas. (tc)