Web

 

Manugistics erneuert Series 7

16.05.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Manugistics, Anbieter von SCM-Software (Supply Chain Management), hat "Manugistics 7 Series" auf den Versionsstand 7.1 gebracht. Die neue Version der auf J2EE (Java 2 Enterprise Edition) basierenden Software reduziert laut Hersteller aufgrund besserer Skalierbarkeit Prozesszyklen, spart Hardwarekosten und ermöglicht Planänderungen in Echtzeit. Verbesserungen bei der Interoperabilität sollen Integrationskosten senken und den Einsatz in heterogenen Umgebungen vereinfachen. Außerdem halte die hohe Konfigurierbarkeit Migrationskosten niedrig.

Über neue Funktonen können Anwender schneller auf Ausfälle in der Lieferkette reagieren und dadurch ihre Auswirkung auf die Fertigung minimieren, verspricht Manugistics. Spezielle Analysefunktionen beziehen bisherige Ereignisse in die Planung der Kette ein. (lex)