Web

 

Mandrake Linux 8 jetzt auch für Macs

03.09.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Mandrakesoft bietet seine aktuelle Linux-Distribution nun auch für Power-PC-Rechner und damit vor allem Apple Macintoshs an. "Mandrake Linux PPC 8.0" enthält grafische Tools zur Installation ("DrakX"), Partitionierung der Festplatte ohne Datenverluste ("Diskdrake"), Verwaltung von Softwarepaketen und Updates sowie für den transparenten Zugriff auf CDs, Festplatten und andere Peripherie ("Supermount"). Das Paket basiert auf dem Kernel 2.2.4 und wird mit aktuellen Desktops (KDE 2.2, Gnome 1.4) und Sicherheits-Patches geliefert. Es kommt auf zwei CDs und kann für 20 Dollar (inklusive Mehrwertsteuer und Versand) bestellt werden. Anwender mit breitbandigem Internet-Zugang können sich die Software auch direkt aus dem Netz laden.