Web

 

Mal wieder ein Führungswechsel bei Pixelpark

07.03.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Personalkarussell bei Pixelpark dreht sich munter weiter: Soeben teilt das Unternehmen in einer Pflichtveröffentlichung mit, dass der gegenwärtige Alleinvorstand Jürgen Richter sein Amt zum 15. April niederlegen werde. Neuer Alleinvorstand soll dann Michael Riese werden, den der Aufsichtsrat heute auf einer außerordentlichen Sitzung zum Nachfolger bestimmt hat. Riese, seit März 2001 als geschäftsführender Gesellschafter der Momentum Concept GmbH, Hamburg, tätig, ist in der Branche kein Unbekannter. Unter andrem war der Manager seit 1991 Geschäftsführer der CompuNet AG und zwischen 1998 und 2001 Vorsitzender der Geschäftsführung bei der Lufthansa Systems Network GmbH und Mitglied des IT-Management-Board der Fluggesellschaft. (tc)