Web

-

Lycos fusioniert mit dem Internet-Bereich von USA Networks

09.02.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Die Internet- und E-Commerce-Sparten der Kabelfernsehgesellschaft USA Networks fusionieren mit dem Internet-Portal Lycos zu einem neuen E-Commerce-Unternehmen. Im Rahmen der Vereinbarung soll das Tochterunternehmen Ticketmaster Online-Cityreseach mit dem Internet-Portal fusionieren. Zudem wird USA die Unternehmensteile Home Shopping Network und Internet Shopping Network / First Auction in das neue Unternehmen namens "USA/Lycos Interactive Network" mit einbringen. Kunden sollen vom Web zum "Home Shopping Network" und umgekehrt verwiesen werden. Ferner wird damit gerechnet, daß Lycos in den zwei US-Kabelprogrammen USA Network und Sci-Fi Channel aggressiv beworben wird. USA Network wird 61,5 Prozent Anteile an dem gemeinsamen Unternehmen halten, 30 Prozent der Anteile gehen an die bisherigen Lycos-Aktionäre, 8,5 Prozent an die Anteilseigner von Ticketmaster Online. Barry Diller von USA Networks wird Chairman von Usa/Lycos. Robert Davis von Lycos tritt die Position des CEO und Vorstandsmitglied des neuen Unternehmens an. Schon seit längerem kursieren Gerüchte über eine mögliche Beteiligung eines größeren Medien- oder Telekommunikationsunternehmens an Lycos. Zuletzt hieß es, NBC sei an dem Internet-Portal interessiert.