Web

 

Lycos Europe steigert Umsatz und Verlust

27.07.2004

Lycos Europe hat seinen Nettoverlust im zweiten Quartal 2004 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 15 Prozent ausgeweitet. Wie der im niederländischen Haarlem ansässige Web-Portalbetreiber bekannt gab, kletterte der Fehlbetrag im Jahresvergleich aufgrund intensivierter Marketing-Maßnahmen von 12,5 Millionen auf 14,4 Millionen Euro. Gleichzeitig gelang es dem Unternehmen jedoch, die Bruttogewinnspanne von 35 auf 43 Prozent zu erhöhen. Lycos Europe führt die verbesserte Rendite insbesondere auf vorangegangene Einsparungen und den Verkauf einer verlustbringenden Tochter im vergangenen Jahr zurück. Die Einnahmen kletterten gegenüber dem Vergleichsquartal 2003 um elf Prozent auf 23,9 Millionen Euro. (mb)