Web

 

Lycos Bertelsmann plant IP-Telefonie zum Festpreis

30.12.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das europäische Joint-venture von Lycos und Bertelsmann will offenbar in Kürze in Europa IP-Telefonie zum Flatrate-Preis offerieren. Wie "Computergram" berichtet, soll das Angebot in Zusammenarbeit mit dem US-Dienstleister Access Power ("Net Caller") realisiert werden und Gespräche mit Teilnehmern in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Belgien, Dänemark, Luxemburg, Irland, den Niederlanden, Schweden, der Schweiz sowie den USA, Kanada und Puerto Rico ermöglichen. In England wird der Dienst mit monatlich 13 Pfund zu Buche schlagen, hierzulande dürfte er demnach knapp 40 Mark kosten. Dazu kommen noch die Telefongebühren für den Internet-Zugang.