Über 30 Jahre Technologieerfahrung

Luigi Freguia wechselt von Oracle zu VMware

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der Hersteller ernennt Luigi Freguia zum neuen Vice President Central EMEA. Er soll das VMware Führungsteam mit über 30 Jahren Erfahrung aus der Technologiebranche bereichern.
Maurizio Carli, Corporate SVP und General Manager von VMware EMEA, freut sich Neuzugang Luigi Freguia in seinem Team zu haben.
Maurizio Carli, Corporate SVP und General Manager von VMware EMEA, freut sich Neuzugang Luigi Freguia in seinem Team zu haben.
Foto: VMware

Der studierte Elektronikingenieur Luigi Freguia verantwortet ab sofort die strategische Ausrichtung sowie das Wachstum VMwares in der DACH-Region, Osteuropa und Russland. Freguia bringt über 30 Jahre Erfahrung in der Technologiebranche in das Managementteam von VMware mit. Vom deutschen Hauptsitz in München berichtet er direkt an Maurizio Carli, Corporate Senior Vice President und General Manager von VMware EMEA.

"Ich freue mich, mit Luigi Freguia eine versierte Führungskraft als Vice President Central EMEA bei VMware zu begrüßen, der unser Managementteam ab sofort mit seiner umfassenden Expertise in der Technologiebranche unterstützen wird", kommentiert Maurizio Carli, Corporate SVP und General Manager EMEA.

Luigi Freguia startete seine Karriere bei IBM, wo er über 20 Jahre lang verschiedene Positionen im internationalen Management hielt, unter anderem war er als Vice President für EMEA verantwortlich. Weitere Stationen waren Microsoft und HP, bevor er 2011 zu Oracle wechselte, wo er zuletzt als Senior Vice President Systems die Verantwortung für das Hardware-Angebot in EMEA innehatte. (Channelpartner/mb)