Web

 

LogMeIn - PC-Fernsteuerung spielt nun auch Musik ab

11.09.2007
Von pte pte
Mit einer neuen Version erweitert LogMeIn den Funktionsumfang seines gleichnamigen PC-Fernsteuerungsprogramms um die Sound-Übertragung von verbundenen Rechnern. "Somit wird einerseits die Fernwartung und Fehlersuche durch die hörbaren Systemmeldungen für Helpdesk-Mitarbeiter vereinfacht, andererseits können nun auch Musikdateien vom verbundenen Rechner abgespielt werden", erklärt Stefan Niemeyer, Sprecher von LogMeIn, gegenüber pressetext. Die aktuelle Version kommt zudem mit einer verbesserten Benutzeroberfläche, wodurch die Fernsteuerung vereinfacht werden soll.

Die überarbeitete Bedienoberfläche wartet mit einfachen Menüs und Kontrollelementen auf. Sie sollen sich zudem an Vorlieben der Nutzer anpassen lassen. Zudem sei das Starten einer Fernbedienungs-Session nun mit weniger Mausklicks noch schneller möglich. Per Drag-and-Drop können Nutzer Dateien und Ordner zwischen den verbundenen Computern übertragen. "In den letzten Jahren haben unsere Kunden LogMeIn zum populärsten Remote-Access-Service gemacht", meint Michael Simon, CEO von LogMeIn, und verweist auf weltweit 25 Mio. Installationen. "Nun können Nutzer auch Musik von ihren entfernten Rechnern hören, ohne sie auf den fremden PC herunterladen zu müssen."

LogMeIn ist in drei Versionen erhältlich. Die kostenlose Free-Version richtet sich hauptsächlich an Privatuser, die sich einen einfachen Zugriff auf ihren Heim- oder auch Firmencomputer wünschen oder kleine Wartungsarbeiten bei fremden PCs durchführen wollen. Jedoch müssen diese User auf einige Features verzichten. In der Pro-Variante stehen dem Nutzer die neuen, zusätzlichen Funktionen wie Remote-Sound und Drag-and-Drop sowie die direkte Dateiübertragungen von PC zu PC, Drucken von Remote-Dokumenten oder Gasteinladungen zur Verfügung.

Die dritte Version von LogMeIn ist "IT Reach". Sie richtet sich an den professionellen Anwenderkreis. Mit der Anwendung sollen Support sowie Verwaltung von Computerpools jeder Größenordnung möglich sein, heißt es vonseiten des Unternehmens. IT Reach umfasst erweiterte Reportingtools, mit denen Aktivitäten überwacht oder auch anfallende Kosten für einzelne Abteilungen im Blick behalten werden können. Abgesichert ist die Computerverbindung bei allen Versionen durch eine 128-to-256 Bit SSL-Verschlüsselung.

Die neuen Versionen von LogMeIn sind ab sofort als Beta verfügbar, die
finalen Versionen sollen voraussichtlich Ende September erscheinen. LogMeIn Pro und LogMeIn IT Reach kosten 12,95 Dollar pro Monat oder 69,95 Dollar pro Jahr und PC. (pte)