Gadget des Tages

Logitech Ultrathin Keyboard Mini - Tastatur fürs iPad Mini

Tobias Wendehost beschäftigt sich als Volontär aktuell mit verschiedenen Hardwarethemen und stellt täglich ein Gadget des Tages vor. Ansonsten arbeitet er sich thematisch durch die Ressorts Job und Karriere, Software, Netzwerke und Mobile sowie IT-Strategie. Wer möchte, kann Tobias bei Twitter (@tubezweinull) folgen oder bei Xing eine Nachricht schreiben.
Nach dem großen iPad von Apple erhält bald auch der kleine Bruder eine Tastatur von Logitech. Das Gadget soll ab März verfügbar sein.

Zusätzliche Tastaturen für Apples iPad sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt. Erst im November letzten Jahres wurde Brydge von Brad Leong auf Kickstarter gefördert und ist nun allgemein erhältlich. Auch der kleine Bruder des Tablet-PCs bekommt bald Zuwachs. Neben dem Belkin FastFit Bluetooth Wireless Keyboard Case, dass ab Juni verkauft wird, ist das Ultrathin Keyboard Mini von Logitech ab März erhältlich.

Das 7,3 Millimeter dicke Gadget hat ähnliche Ausmaße wie das Konkurrenzprodukt von Belkin. Die Verbindung zum iPad Mini wird über Bluetooth hergestellt, wobei die Reichweite laut Hersteller bis zu zehn Meter beträgt. Da die Tastatur etwas kleiner ausfällt, wurden mehrere Tasten als üblich doppelt belegt. So befindet sich etwa das Q auf der Tabulator- und das A auf der Umschaltsperre-Taste (über Shift).

Oberhalb der Tastatur ist eine Halterung untergebracht, in der das iPad Mini abgestellt wird. Daneben befinden sich Magnete, so dass sich Ultrathin Keyboard Mini und Tablet-PC zusammenklappen lassen. Konfiguriert man das iPad Mini entsprechend, schaltet es sich ein, sobald es hochklappt wird. Strom bezieht das Gadget über ein USB-Kabel. Die Ausdauer der integrierten Akkus soll bei durchschnittlicher Nutzung bis zu drei Monate erreichen.

Das Ultrathin Keyboard Mini wird es in den Farben schwarz, weiß und rot geben. Die 220 Gramm schwere Tastatur ist für einen Preis von 80 Euro auf der Website von Logitech verfügbar.