Web

 

LogicaCMG schließt Unilog-Übernahme ab

12.01.2006
LogicaCMG hat nach eigenen Angaben die freundliche Übernahme des Beratungshauses Unilog erfolgreich abgeschlossen.

Dabei erwarb der britisch-niederländische IT-Dienstleister rund 6,3 Millionen Aktien zu je 73 Euro und hält nun 96,6 Prozent der ausgegebenen und 95,8 Prozent der stimmberechtigten Aktien.

Dies zieht zwei Personalien nach sich: Didier Herrmann, bislang Executive Vice President von Unilog, verantwortet nun im Vorstand des fusionierten Unternehmens das operative Geschäft in Deutschland, Frankreich und Schweiz. Unilogs bisheriger deutscher Country Manager Serge Dubrana wird Vorsitzender der Geschäftsfühung für Logica CMG und Unilog in Deutschland. (tc)