Web

 

Krieg der Tickets

20.05.1999
Star Wars belastet Kreditkartennetz

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Mit dem gestrigen Kinostart des neuesten Star-Wars-Epos "The Phantom Menace" hat das amerikanische Kreditkartenwesen unter Belastungen zu leiden, die ansonsten bestenfalls zum Muttertag oder Valentinstag verzeichnet werden. Der Grund: Zahlreiche US-Bürger ordern ihre Kinokarten online und bezahlen per Kreditkarte. Nach Aussagen des Dienstleisters National Data Corp. (NDC) aus Atlanta, der jährlich mehr als 3,7 Milliarden Kreditkarten-Transaktionen abwickelt, wurden im Datencenter an der Westküste seit 12. Mai (Start des Online-Verkaufs) schlagartig 25 Prozent mehr Buchungen abgewickelt als üblich.