Zehn Pflichtprogramme

Kostenlose Must-Have-Tools für Windows 10

Simon verantwortet auf Computerwoche online redaktionell leitend überwiegend alle Themen rund um IT-Sicherheit, Risiko-Management, Compliance und Datenschutz. Er entwickelt darüber hinaus innovative Darstellungsformate, beschäftigt sich besonders gerne mit Datenanalyse und -visualisierung und steht für Reportagen und Interviews vor der Kamera. Außerdem betreut der studierte Media Producer den täglichen Früh-Newsletter der Computerwoche. Aufgaben in der Traffic- und Keyword-Analyse, dem Content Management sowie die inoffizielle Funktion "redaktioneller Fußballexperte" runden sein Profil ab.
Bilder, Video, PDF, Backup, Patch-Verwaltung: Mit diesen zehn Programmen holen Sie das Beste aus Ihrem neuen Windows-10-Device heraus.

Fit in allen digitalen Lebenslagen - wer einen neuen Computer, ein Tablet, Notebook oder Smartphone mit Windows 10 kauft, will am liebsten gleich durchstarten. Doch selten sind die besten Tools gleich installiert. Macht aber nichts - mit gerade einmal zehn Anwendungen sind Sie auf fast alles vorbereitet, und das noch fast ohne größere Kosten zu verursachen. Klicken Sie sich durch unsere Empfehlungen: