Web

 

Kostenlos Surfen in Yahoos Internet-Taxis

15.09.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Yahoo geht neuerdings mit unkonventionellen Methoden auf Kundenfang: Das Internet-Portal hat zehn Taxis in New York mit Web-fähigen Handhelds des Modells "PalmPilot VII" ausgestattet, so dass Passagiere während der Fahrt kostenlos surfen können. Die "Internet-Taxis" fahren für das Taxiunternehmen Team Systems, das eine der größten Flotten in der Stadt unterhält. Kunden, die auch während der zuweilen länger dauernden Taxifahrt in New Yorks verstopften Straßen nicht auf das Surfen verzichten können, erkennen die Internet-Taxis an Yahoos charakteristischen Farben gelb und lila.