Gerüchteküche

Kommt bald ein Nexus 7 mit 3G?

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Am Jelly-Bean-Tablet "Nexus 7" haben die meisten Tester bislang wenig auszusetzen.
Bislang gibt es das Nexus 7 nur ohne Mobilfunk.
Bislang gibt es das Nexus 7 nur ohne Mobilfunk.
Foto: Google

Ein Manko, das gelegentlich bemängelt wird, ist indes das Fehlen jeglicher 3G-Unterstützung, so dass das Nexus 7 unterwegs nur ins Netz gehen kann, wo auch ein WLAN vorhanden ist.

Das könnte sich allerdings bald ändern: Das US-Technikblog "The Verge" berichtet wiederum unter Berufung auf Paul O’Brien a.k.a. "MoDaCo", der Nexus-7-Hersteller Asus aus Taiwan bereite gerade die Produktion eines Nexus 7 mit 3G-Mobilfunk bei ansonsten unveränderter Hardware vor. Ein Launch sei damit in etwa sechs Wochen möglich.

Ob an O’Briens Insider-Infos etwas dran ist, kann man zum jetzigen Zeitpunkt leider nur spekulieren. Wir halten Sie auf dem Laufenden.