Young Professional

Karlsruhe will Nerds anlocken

Karriere in der IT ist ihr Leib- und Magenthema - und das seit 18 Jahren. Langweilig? Nein, sie endeckt immer wieder neue Facetten in der IT-Arbeitswelt und in ihrem eigenen Job. Sie recherchiert, schreibt, redigiert, moderiert, plant und organisert.
Mit der Online-Plattform "Nerd-Zone" will das Unternehmernetzwerk Cyberforum den IT-Nachwuchs ansprechen und für sich sowie die Region Karlsruhe gewinnen.
Foto: www.nerd-zone.com

Die IT-Wirtschaft in Karlsruhe und der Region ist eine der größten der Bundesrepublik Deutschland. Entsprechend groß ist der Ruf nach Fachkräften. Um die Lücke zwischen Bedarf und Angebot zu schließen, startet das Unternehmernetzwerk Cyberforum mit der Agentur Young Targets sowie mit 20 Partnern aus der Karlsruher IT-Wirtschaft das Projekt Nerd-Zone.

Die klügsten Köpfe für die Region gewinnen

Ziel ist es, die klügsten Köpfe der IT-Branche für den Standort Karlsruhe und die dort ansässigen Unternehmen zu begeistern und neue Spezialisten für die Region zu gewinnen.

Unter www.nerd-zone.com können sich Interessierte registrieren und ein für sie passendes Profil auswählen: Die Spanne reicht vom Gaming-Nerd über das IT-Girl bis hin zum Admin- und Hardcore-Nerd. Anschließend werden die passenden Party-Tipps ebenso angezeigt wie Studiengänge, Jobangebote oder Kongresse und Veranstaltungen mit Recruiting-Themen.

In Videos und Blogs erzählen Unternehmen, IT-Mitarbeiter und prominente Vertreter der Stadt, warum es sich lohnt, hier zu arbeiten. Auch auf Facebook besteht auf der eigenen Nerd-Zone-Page die Möglichkeit, weitere Kontakte zu knüpfen und sich als Karlsruher Techie zu outen beziehungsweise einer zu werden.

Weitere IT-Unternehmen aus Karlsruhe und der Region können sich an der Aktion beteiligen.