Samsung Galaxy S3

Jelly-Bean-Update für das S3 kommt in den nächsten Tagen

04.09.2012
Die XDA-Developers sind ein Quell an Neuigkeiten, wenn es um Firmware geht. Sie kommen regelmäßig an neue Software-Versionen, die noch gar nicht auf dem Markt erhältlich sind. So auch im Fall des Samsung Galaxy S3: Ein neuer Fund zeigt, dass das heiß ersehnte Jelly-Bean-Update für das Galaxy S3 schon in den nächsten Tagen erhältlich sein könnte.
Samsung Galaxy S3
Samsung Galaxy S3
Foto: Samsung

Das Firmware-Update für das Samsung Galaxy S3 soll over the Air (OTA) kommen, eine Verbindung mit dem PC und der von Nutzern wenig geliebten Kies-Software scheint dafür nicht notwendig zu sein. Die erneut gefundene offizielle Firmware trägt als Erstellungsdatum den 3. September, ist also nur wenige Tage alt. Schon früher war eine entsprechende Software gesichtet worden, allerdings stammte sie bereits aus dem Juli. Das erneute Auftauchen der Jelly-Bean-Version für das Samsung Galaxy S3 dürfte ein Beleg dafür sein, dass die Auslieferung des Firmware-Updates kurz bevorsteht.

Wer glaubt, dass es beim Samsung Galaxy S3 bei der Bediengeschwindigkeit kaum etwas zu verbessern gibt, der täuscht sich. Denn zwar ist die generelle Reaktionszeit hervorragend, dennoch gibt es beim Starten einiger Anwendungen doch sekundenlange Wartezeiten - etwa beim Aufrufen der Telefon-App oder der Kontakte. Derartige Bedenkpausen gab es etwa bei dem in diesen Tagen im Rahmen der IFA 2012 in Berlin vorgestellten Galaxy Note 2 nicht, das schon mit der aktuellen Android-Version 4.1 Jelly Bean auf den Markt kommen wird. Das Gerät verfügt allerdings auch über 2 Gigabyte Arbeitsspeicher - ob das Samsung Galaxy S3 mit der neuen Android-Version dann also auch beim Starten einiger App genauso rasant wie das Galaxy Note 2 wird, bleibt erst noch abzuwarten.

powered by AreaMobile