Web

Initiative fordert Aufklärung

IT-Themen unter den Teppich gekehrt?

09.12.1998
Von 
Initiative fordert Aufklärung

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die 1997 im Rahmen eines Forschungsprojekts über Bildschirmmedien an der Universität Siegen gegründete "Initiative Nachrichten-Aufklärung" erstellt jedes Jahr eine Top-Ten-Liste mit den wichtigsten vernachlässigten Themen in deutschen Medien. Eine Jury entscheidet auf Basis aller Vorschläge, die sowohl von Medienschaffenden, gesellschaftlichen, wissenschaftlichen und politischen Institutionen als auch von interessierten Bürgerinnen und Bürgern eingereicht werden können, über die Themen und Nachrichten, die ihrer Meinung nach stärkerer Aufklärung bedürfen. Mit "ISDN-Telefon als Wanze: Lauschangriff auch bei aufgelegtem Hörer möglich" sowie "Das ECHELON-System: Die USA belauschen ganz Europa" sind 1998 gleich zwei Themen aus dem IT-Umfeld auf den Plätzen eins und zwei plaziert worden. Die komplette Liste kann auf der Homepage der Initiative abgerufen werden.