Web

 

Iomega wirft 20-GB-Wechselplatte auf den Markt

25.05.2001
Der US-Speichermedienexperte Iomega hat mit der Auslieferung seines neuen tragbaren Wechselplattensystems "Peerless" begonnen, das mit Speicher-Cartridges von zehn oder 20 Gigabyte ausgerüstet werden kann.

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der US-Speichermedienexperte Iomega hat mit der Auslieferung seines neuen tragbaren Wechselplattensystems "Peerless" begonnen, das mit Speicher-Cartridges von zehn oder 20 Gigabyte ausgerüstet werden kann. Das Standalone-Produkt besteht aus zwei Komponenten: einer Handheld-großen Speicherplatte sowie einer Docking-Station. Das Laufwerk kostet rund 250 Dollar, die Cartridges zwischen 160 und 200 Dollar. Die Geräte sollen im Juni in die Regale des Einzelhandels kommen.