Web

 

IntraWare setzt auf mehrsprachiges CRM

16.07.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - CRM-Anbieter IntraWare hat ein Joint-Venture mit Global Words, Hersteller von Software für automatisierte Übersetzungen, vereinbart. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die CRM-Suite von Intraware für die mehrsprachige Kommunikation zu rüsten sowie auch andere Produkte mit Global Words' hauseigener "Logos"-Technologie auszustatten. Auf diese Weise sollen sich künftig verschiedensprachige Dokumente wie E-Mails und Doc-Dateien verarbeiten sowie Knowledge- und Workflow-Lösungen für den internationalen Einsatz anpassen lassen. Über die technologische Ergänzung hofft Intraware, sich ein bedeutendes Alleinstellungsmerkmal im CRM-Markt zu schaffen. (kf)