Web

 

Intel schickt neues Kompakt-Motherboard ins Rennen

16.05.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Intel beliefert seit heute Distributoren und Systemintegratoren mit einem neuen Motherboard, das für besonders kompakte PCs gedacht ist. Die "FlexATX"-Platine misst 9 x 7,5 Zoll und ist damit rund 30 Prozent kleiner als der herkömmliche ATX-Formfaktor. Das "D810EMO" ist unter anderem mit dem "810E"-Chipsatz mit integrierter 3D-Grafik, zwei USB-Schnittstellen (Universal Serial Bus), einer On-board-"Soundblaster" von Creative Labs sowie einem Netzwerkadapter bestückt. Es kann alle 370-Pin-Prozessoren (Celeron, Pentium III) sowie bis zu 256 MB Speicher - allerdings nur in einem einzigen Steckplatz - aufnehmen und unterstützt 66, 100 sowie 133 Megahertz Systembusgeschwindigkeit und die schnelle Storage-Schnittstelle UltraATA/66. Das D810EMO kostet laut Intel gut 140 Dollar.