Web

 

Infosys übernimmt australischen IT-Dienstleister

19.12.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Indiens zweitgrößtes IT-Serviceunternehmen Infosys Technologies baut mit der Übernahme von Expert Information Services seine Aktivitäten in Australien aus. Das in Melbourne ansässige Unternehmen mit 330 Mitarbeitern zählt sich zu den größten IT-Dienstleister in Down Under. Im Ende Juni abgeschlossenen Geschäftsjahr 2003 erzielte Expert einen Nettogewinn von 5,3 Millionen (US-)Dollar bei 34,6 Millionen Dollar Umsatz, das entspricht nach eigenen Angaben einen Zuwachs um mehr als ein Drittel gegenüber dem Vorjahr. Zu den Kunden der Service-Company zählen unter anderem die National Bank und der TK-Konzern Telstra, der gleichzeitig auch IT-Aufgaben bei Infosys ausgelagert hat.

Die Akquisition wird voraussichtlich Ende Januar abgeschlossen sein, anschließend firmiert Expert als Infosys Technologies Australia. Der Wert des Deals wurde von den beiden Unternehmen mit 22,9 Millionen Dollar in bar beziffert. Ein Teil der Summe werde sofort, der Rest beim Erreichen bestimmter Unternehmensziele bezahlt. (mb)