Web

-

Imparto bietet Tools für Web-Marketing

04.12.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die im kalifornischen Mountain View ansässige Firma Imparto tritt mit einer Software-Suite an, die Unternehmen die Vermarktung ihrer Produkte über das Internet erleichtern soll. Imparto firmierte früher unter dem Namen Tango Communications Inc. als Web-Consulting-Firma und möchte seine aus dieser Tätigkeit gewonnen Erfahrungen nun in Form der "Web Marketing Suite" weitergeben. Das Produkt besteht aus insgesamt fünf Modulen: "Campaign", "Audience", "Website", "Reports" und "Administration". Derzeit sind die Teile eng miteinander verzahnt, werden aber im Laufe des kommenden Jahres auch als eigenständige Produkte angeboten. Gegenüber dem Wettbewerb sieht Imparto seine Vorteile darin, daß mit der Suite die Marketing-Manager selbst (und nicht die IT-Abteilung) die produktbezogenen Web-Seiten erstellen und publizieren sowie deren Ergebnisse analysieren können. Die

Komplexität werde auf diese Weise dezentralisiert. Als prominenter Kunde steht bereits Oracle auf der Referenzliste. Die Datenbank-Company setzt die Web Marketing Suite in ihrem Intranet ein. Impartos - übrigens vollständig Java-basierende - Lösung läßt sich auch mit anderen Produkten integrieren. Mit Clarify, einem Hersteller von Vertriebsunterstützungssystemen, sowie mit CyberCash hat der Hersteller bereits entsprechende Kooperationen vereinbart. Die Web Marketing Suite ist ab sofort erhältlich und kostet je nach Konfiguration und Anzahl der Benutzer zwischen 100 000 und 450 000 Dollar.