Web

 

IDF: Centrino kommt mit Checkpoint-VPN-Client

20.02.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Intel und der Sicherheits-Spezialist Checkpoint Software Technologies haben eine mehrjährige strategische Allianz angekündigt. In deren Rahmen werden Systeme auf Basis von Intels kommender Mobilarchitektur "Centrino" (vormals "Banias") mit einer angepassten Version von Checkpoints VPN-Software (Virtual Private Network) "VPN-1 Secure Client" ausgeliefert. Die Software ist optimiert für PC-Hersteller, die ihre Notebooks mit End-to-end-VPN-Verschlüsselung liefern wollen. Die Software gestatte den sicheren Zugang zu Firmen- und Heimnetzen sowie WLAN-Hotspots, erklärten beide Hersteller. Neben Authentifizierung und Verschlüsselung biete sie außerdem eine persönliche Firewall und ein Konfigurations-Tool für die Sicherheitseinstellungen. (tc)