Web

 

iAnalyst bietet persönliche Börsenberatung

26.07.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das New Yorker Unternehmen iAnalyst bietet seit neuestem seinen Kunden eine individuelle Beratung durch Börsenexperten an - via Internet-Chat. Nach einer mehrwöchigen Beta-Phase hat der neuen Service in dieser Woche offiziell den Betrieb aufgenommen. Bis Ende August ist das Angebot noch kostenlos, danach soll es knapp 15 Dollar pro Monat kosten. Tin Albano, CEO von iAnalyst, will seinen Beraterstamm bis Ende des Jahres von bisher vier auf zwölf bis 15 Mann aufstocken. Dabei kommen ausschließlich Hochschulabsolventen mit mehrjähriger Berufserfahrung zum Einsatz.