Web

 

i2 verklagt SAP wegen Patentverletzungen

06.09.2006
Der US-amerikanische SCM-Spezialist i2 hat gegen die SAP AG und SAP Americas vor einem Bezirksgericht in Texas Klage wegen der Verletzung von Softwarepatenten aus den Jahren 1998 bis 2006 eingereicht.

SAP soll sieben Patente des Konkurrenten verletzt haben, heißt es in einer Mitteilung der Firma.

i2 entwickelt Software für Supply-Chain-Management und hat vor allem große Firmen als Kunden gewonnen. Mitunter nutzen diese Unternehmen parallel dazu ERP-Lösungen der SAP, so zum Beispiel im Fall des Chipherstellers Infineon. Die Walldorfer stellen mit "Mysap SCM" selbst SCM-Produkte her.

Sollten die Klagen berechtigt sein ist es erstaunlich, dass i2 erst jetzt rechtlich gegen SAP vorgeht, obwohl die Walldorfer schon seit Jahren SCM-Software vermarkten. Zu den Anschuldigungen wollte ein Firmensprecher der SAP nichts sagen. Man untersuche den Vorgang noch und wolle sich daher nicht äußern. (fn)