Web

 

i2 buhlt um Manugistics-Kunden

26.04.2006
Wechselwillige können bis zum Ende des Jahres einen kostenlosen Integrationsservice in Anspruch nehmen.

Kaum hat JDA Software sein Interesse an einer Übernahme der Manugistics Group bekundet, lockt i2 Technologies deren Kunden bereits mit einem Migrationsprogramm. Bis zum Ende des laufenden Jahres offeriert der Anbieter von Supply-Chain-Management-Software allen Manugistics-Anwendern einen "kostenfreien Integrationsservice", also Hilfestellung für den Wechsel auf die hauseigene "i2 Agile Business Process Platform" und die darauf basierenden Softwarewerkzeuge.

Für Manugistics-Kunden besonders interessant seien die Werkzeuge für "Planning" und "Transportation", so i2. Aufgrund ihrer Verankerung in der Service-orientierten Architektur der Agile Business Process Platform könnten diese Tools auch mit vorhandenen Manugistics-Anwendungen zusammenarbeiten.

Ein Nutzungsentgelt für die i2-Software werden auch die wechselwilligen Manugistics-Anwender zahlen müssen; kostenlos ist nur die Migrationshilfe. Darüber hinaus lädt i2 die Kunden des Erzrivalen allerdings auch zu seiner Anwenderkonferenz "Planet" (vom 10. bis 12. Mai in Las Vegas) ein - bei ernsthaftem Interesse zu deutlich reduzierten Teilnahmegebühren. (qua)