Web

 

Hummingbird präsentiert Integrations-Suite

18.10.2004

Zur Zusammenfassung von strukturierten und unstrukturierten Informationen aus den unterschiedlichsten Datenquellen hat die kanadische Softwarefirma Hummingbird Ltd jetzt seine "Integration Suite" vorgestellt. Das Paket umfasst im Wesentlichen die bislang einzeln angebotenen Produkte "Genio 5.1" und Met@Data 2.0. Bei Genio handelt es sich um ein ETL-Werkzeug (ETL = Extraction, Transformation, Loading) wie es typischerweise in Data-Warehouse-Umgebungen verwendet wird, um strukturierte Daten aus Produktivsystemen zu sammeln, für ein Warehouse aufzubereiten und dort hinein zu laden. Das jüngste Update 5.1 wartet mit verbesserter Benutzerführung, mehr Leistung sowie der Unterstützung weiterer Plattformen, darunter Linux, auf.

Entscheidend für die Kopplung strukturierter und unstrukturierter Informationen ist die Komponente Met@Data. Die Software fährt ein Mapping über strukturierte Datenquellen und verbindet deren Elemente mit den Content-Repositories unstrukturierter Dokumente. Version 2.0 hat weitere Funktionen für das Metadaten-Management erhalten und ist enger mit den Business-Intelligence-Lösungen des Herstellers verzahnt.

Schließlich enthält die Suite noch ein so genanntes Library-Consolidation-Tool, mit dem sich die Informationen aus den diversen Metadaten-Repositories in einer einzigen, zentralen Bibliothek zusammenführen lassen. Der Hersteller legt großen Wert auf die Feststellung, dass sich seine neue Suite nicht nur für Data-Warhouse-Implementierungen, sondern für Integrations- und Konsolidierungsprojekte schlechthin eignet. (ue)