Verspätete Fertigstellung

HTC One M10 verpasst wohl MWC-Auftritt

21.01.2016
Samsung Galaxy S7, LG G5 und weitere neue Flaggschiff-Smartphones werden im Februar auf dem Mobile World Congress enthüllt - doch das neue Spitzensmartphone von HTC wird wohl nicht unter den MWC-Neuheiten sein. Das HTC One M10 wird offenbar nicht rechtzeitig fertig.

Der Mobile World Congress 2016 startet in knapp einem Monat, die Gerüchteküche um neue Top-Smartphones wie Samsung Galaxy S7 oder LG G5 ist heftig am Brodeln. So gut wie keine Vorabinformationen sind bislang über das HTC One M10 durchgesickert, dessen Launch ebenfalls auf der Mobilfunkmesse in Barcelona erwartet wurde. Doch das HTC One M10 verpasst wohl seinen MWC-Auftritt, weil es nicht rechtzeitig fertig wird. Daher wird HTC das One M10 erst im März dieses Jahres vorstellen und im April in den Handel bringen. Das berichtet zumindest die chinesische Webseite ITHome.

Gelangweiltes Model mit dem Vorgänger HTC One M9
Gelangweiltes Model mit dem Vorgänger HTC One M9
Foto: HTC

Dem Bericht zufolge war die HTC-Chefetage mit dem geplanten Design des neuen Spitzen-Smartphones nicht zufrieden und schickte die vorgezeigten Prototypen zur Überarbeitung zurück in die Entwicklungsabteilung. Dadurch sei der anvisierte Launch-Termin auf dem MWC nicht mehr zu halten.

Zur technischen Ausstattung des One M10, wie das Gerät vermutlich heißen wird, gibt es bislang kaum Informationen. Erwartet werden der Qualcomm-Chip Snapdragon 820, eine 23-Megapixel-Kamera, ein 3.000-mAh-Akku und ein Fingerabdrucksensor. Außerdem soll das One M10 als erstes HTC-Smartphone nach IP-68-Zertifizierung staub- und wasserdicht sein.

Datenzugriff mobil - aber bitte geschützt - Foto: ArtFamily - shutterstock.com

Datenzugriff mobil - aber bitte geschützt

Sollte das HTC One M10 tatsächlich erst im April starten, wäre das ein herber Rückschlag für HTC im Konkurrenzkampf mit Samsung & Co. Gerüchten zufolge starten Galaxy S7 und LG G5 schon kurz nach dem MWC in den Verkauf.

powered by AreaMobile

 

Patrick Wetzig

Ist doch nicht schlimm dann wird es hoffentlich zur IFA vorgestellt !

comments powered by Disqus