Web

 

Hersteller packen E-Mail-Funktionen in Home-Handys

15.04.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Panasonic, Philips und Siemens planen schnurlose Telefone, über die sich E-Mails empfangen und senden lassen sollen. Die neuen Geräte sollen zunächst nur in Europa auf den Markt kommen. Die Home-Handys sehen Experten zufolge wie Mobiltelefone mit großem Display aus. Mail-Texte müssen Anwender wie SMS-Nachrichten am Handy über die Wähltastatur eingeben. Die neuen Geräte sollen weitere Vorteile bieten. So will zum Beispiel Siemens Insidern zufolge außer der Mail-Funktion auch einen digitalen Anrufbeantworter mit rund einer halben Stunde Aufnahmekapazität und ein Telefonbuch mit 200 Adress-Speicherplätzen integrieren. (lex)