Web

 

Handspring: Heute ist "V-Day"

03.05.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die von den ehemaligen Palm-Erfindern gegründete Company Handspring hat gestern offiziell ihr Geschäft in Europa begonnen, in Deutschland werden die Produkte des Unternehmens heute im Rahmen des "V-Day" der Öffentlichkeit präsentiert. Über einen Online-Shop können ab sofort auch europäische Kunden die Handspring-PDAs (Personal Digital Assistants) "Visor" und "Visor Deluxe" ordern. Das mit 8 MB Speicher bestückte und in fünf Farben lieferbare Deluxe-Modell (vergleichbar mit Palms "IIIx") kostet für deutsche Käufer 559 Mark, die Lieferzeit soll eine Woche betragen. Die Handspring-Handhelds arbeiten mit einer angepassten Variante des "Palm-OS" und können damit Tausende bereits existierende Anwendungen verarbeiten. Allerdings steckt das Betriebssystem im Gegensatz zu den Palm-Geräten nicht in

einem Flash-ROM und lässt sich damit nicht ohne weiteres updaten.