Web

-

Hände weg von Elektronikschrott

14.12.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Wer zu Weihnachten Elektronikgeräte verschenkt, sollte auch an deren Zukunft denken. Aus lieb gemeinten Präsenten wird nämlich sehr rasch lästiger Elektronikschrott, erklärt ein Sprecher des Bundes für Umwelt und Naturschutz. Wer umweltfreundlich hergestellte und recyclinggerecht konstruierte Computer kaufen möchte, sollte Produkte mit Umweltzeichen erwerben. Es gibt den Blauen Engel, den TÜV-Eco-Kreis und für Monitore das "TCO 95"-Zertifikat.