Web

 

Google Video startet in Deutschland

12.07.2006
Der Suchmaschinenanbieter Google bietet seinen Dienst "Google Video" jetzt auch in Deutschland an.

Jeder könne bei Google Video seinen eigenen Film hochladen und ihn anderen zur Verfügung stellen, sagte Google-Manager Patrick Walker am Mittwoch in London. Man sei zudem in Gesprächen mit deutschen Anbietern, um auf das deutsche Publikum zugeschnittene Angebote abrufbar zu machen.

Mit Google Video lassen sich Videos nicht nur betrachten, sondern auch in eigene Webseiten integrieren. "Derzeit ist das Angebot in Deutschland komplett kostenlos", sagte Walker. Man werde später entscheiden, ob man auch in Deutschland kostenpflichtige Filme anbieten werde. Jedes Video werde vor der Veröffentlichung von Google überprüft, um Rechtsverstöße in den jeweiligen Ländern zu verhindern. Zudem führe Google eine Positivliste mit seriösen Anbietern.

Neben Deutschland ist das Angebot jetzt auch in Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien und den Niederlanden sowie in Polen und Kanada verfügbar. In den USA ist der Dienst bereits im Januar dieses Jahres gestartet. (dpa/tc)