Web

 

GMX: Pro-Adressen für Pro-Kunden

29.05.2001
Nutzer eines "Promail"-Accounts beim Münchner Messaging-Dienstleister GMX können sich ab sofort auch eine Protz-Adresse "@gmxpro.de" reservieren.

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Wer beim Münchner Messsaging-Dienstleister GMX einen "Promail"-Account besitzt (der kostet ab fünf Mark pro Monat, bietet aber gegenüber dem kostenlosen Standardkonto zahlreiche Extras), der kann dies nun auch zeigen: Bei den Adressen steht ab sofort auch die Endung "@gmxpro.de" zur Auswahl. Damit können sich die zahlenden Kunden laut Anbieter nicht nur "von der breiten Masse der GMX-Freemailer" abheben, sondern sich auch bei all jenen Internet-Diensten registrieren, die keine Adressen bei kostenlosen Mail-Diensten akzeptieren. Wer sich seine Pro-Adresse sichern möchte, kann dies auf der GMX-Seite unter Login > Optionen > E-Mail-Optionen tun.