Web

 

GfK kooperiert mit Media Metrix

16.04.1999
Online-Reichweitenforschung wird international

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Nürnberger GfK-Gruppe (Gesellschaft für Konsumforschung) hat eine Zusammenarbeit mit dem US-Unternehmen Media Metrix bekanntgegeben, einem führenden Anbieter von Forschungsdienstleistungen im Online-Bereich. Ebenfalls mit im Boot ist die französisch-britische Company Ipsos SA/Ipsos-RSL. Die Partner wollen gemeinsam Media Metrix Europe ins Leben rufen. Ziel ist die einheitliche Messung der Internet-Nutzung auf Basis von Panels in den wichtigsten europäischen Ländern. Die Kooperationspartner möchten damit einen konsistenten, weltweiten Standard für die Messung von Online-Reichweiten etablieren. Mit der von Media Metrix entwickelten und in den USA seit drei Jahren eingesetzten Software ist es möglich, die Nutzung von PCs sekundengenau zu messen.