Open-Source

GetSimple - Schlankes CMS für einfache Websites

Diego Wyllie hat Wirtschaftsinformatik an der TU München studiert und verbringt als Softwareentwickler und Fachautor viel Zeit mit Schreiben – entweder Programmcode für Web- und Mobile-Anwendungen oder Fachartikel rund um Softwarethemen.
"GetSimple” ist ein kostenloses, quelloffenes Content-Management-System für Web-Projekte, das auf XML basiert und seinem Namen alle Ehren macht.

Funktionalität: Etablierte CMS-Systeme wie Wordpress, Joomla, Typo3 und Co. bekommen immer mehr Konkurrenz durch schlankere Lösungen wie etwa Kirby oder eben GetSimple CMS. Anstatt einer Datenbank, um den Content persistent zu speichern, verwendet das 2009 lancierte Tool aus dem Open-Source-Lager XML-Dateien. Dies soll die Installation und Wartung des Systems sowie deren Bedienung vereinfachen. Das Programm fokussiert sich auf kleine Web-Auftritte und setzt auf Einfachheit und Minimalismus. Neben der Möglichkeit, HTML-Seiten anlegen, Dateien hochladen, und das optische Layout durch verschiedene Themes anpassen zu können, hat das Standard-Paket der Software nicht viel mehr zu bieten. Wer möchte, kann das System allerdings um zahlreiche Plug-Ins ergänzen.

Installation: GetSimple basiert auf PHP, HTML und JavaScript, das heißt man braucht zunächst einen Web-Server, um die Software darauf zu betreiben. Der Installationsprozess ist recht einfach und sollte Web-Entwicklern keine Schwierigkeiten bereiten: Quellcode-Dateien herunterladen, per FTP auf den gewünschten Server hochladen, Konfigurationsdateien anpassen und das System sollte in wenigen Minuten einsatzbereit sein. Auf der deutschen GetSimple-Website finden Interessierte eine gute und ausführliche Installationsanleitung.

Bedienung: Wie der Name es schon ahnen lässt, ist die Bedienung aufgrund des überschaubaren Featuresets und einer gelungenen Benutzeroberfläche einfach. Das Backend erinnert sofort an Wordpress und Co., was den Einstieg erleichtern dürfte, und dient als zentrale Drehscheibe für die Gestaltung der Website. So kann der Anwender Seiten anlegen, die Navigation festlegen, Plugins installieren, Backups durchführen, und so weiter. Mit Hilfe eines integrierten WYSIWYG-Editors kann man die Seiten bearbeiten, ohne Code schreiben zu müssen. Wer den Quellcode selbst schreiben möchte, kann dies auch tun.

Fazit: Mit GetSimple CMS bietet sich eine besonders einfache CMS-Lösung, die in erster Linie für kleine Webseiten konzipiert ist. Wer es schlicht und einfach mag und eine schlankere Alternative zu Wordpress, Joomla und Co. sucht, für den könnte das Tool genau das Richtige sein.

GetSimple CMS

Version

3.2.1

Hersteller

Open Source

Download-Link

GetSimple herunterladen

Sprache

Deutsch, Englisch und weitere

Preis

Kostenlos

System

Web-Server

Alternativen

Kirby, Wordpress, Anchor CMS