Web

 

Gericom holt Transmetas Crusoe nach Europa

25.06.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der auf den Aktionsverkauf spezialisierte österreichische Notebook-Hersteller Gericom wird im dritten Quartal - das beginnt nächsten Montag - erstmals ein Gerät mit "Crusoe"-Prozessor auf den Markt bringen. Das "Gericom A2" verwendet laut Hersteller die 800 Megahertz schnelle Ausführung von Transmetas Strom sparender "5800"-CPU.

Weitere Ausstattungsmerkmale sind ein Display mit 12,1 Zoll Diagonale und 1024 x 768 Bildpunkten, bis zu 256 MB Arbeitsspeicher und eine Festplatte mit 40 GB Kapazität. Das Ganze wurde in ein Alugehäuse mit 3,5 Pfund Gewicht verpackt. Ein DVD/CD-RW-Combodrive mit USB-Anschluss ist als Zubehör erhältlich. Der Preis für das Gerät ist noch nicht bekannt. (tc)