Web

 

Gerald Levin verlässt Chefposten bei AOL Time Warner

05.12.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Gerald Levin, Chief Executive Officer (CEO) von AOL Time Warner, wird im Mai 2002 beim US-Medienriesen ausscheiden. Zu seinem Nachfolger ernannte das Unternehmen Richard Parsons, der bislang zusammen mit Robert Pittman die Position des Chief Operating Officer (COO) bekleidet. Nach dem Amtsantritt von Parsons wird Pittman alleiniger COO bei AOL Time Warner. In den kommenden sechs Monaten wird Levin eng mit Chairman Steve Case sowie Parsons und Pittman zusammenarbeiten, um den Führungswechsel vorzubereiten. "Nachdem ich quasi meine gesamte Karriere in dieser großartigen Firma verbracht habe, ist es nur konsequent, diesen Nachfolgeprozess einzuleiten", erklärte Levin. "Allerdings ist dies ein Schritt, den ich seit langem plane und der an der Zeit ist." (ka)