Web

 

Generationswechsel bei der IBS-Gruppe

13.06.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Staffan Ahlberg, seit 1978 Chief Executive Officer (CEO) des schwedischen Logistik-Softwareanbieters International Business Systems (IBS), legt sein Amt nach einem Vierteljahrhundert an der Unternehmensspitze zum 1. Oktober dieses Jahres nieder. Ahlberg hatte IBS 1975 gemeinsam mit seinem Kompagnon Gunnar Rylander aus der Taufe gehoben. Seine Nachfolge tritt Magnus Wastenson an, gegenwärtig Vice President Global Marketing. Der 54-Jährige stieß 1983 zu IBS und ist seit 1994 Marketingchef. (tc)