Sicherheit

Gadgets gegen Einbrecher

03.01.2014
Von Michael Söldner
Wer länger unterwegs ist, sorgt sich oft um die Sicherheit der heimischen Wohnung. Doch es braucht nicht unbedingt eine teure Alarmanlage, um Hab und Gut zu schützen. Wir stellen preiswerte Alternativen vor, die Einbrecher wirkungsvoll abschrecken.

Geschäftsreise, Urlaub, ein Wochenende bei der Familie – längere Abwesenheiten können Einbrecher auf den Plan rufen. Anstelle behaglicher Heimeligkeit erwartet die Rückkehrer dann oft ein Scherbenhaufen. Doch nicht nur teure Alarmanlagen und Sicherheitsdienste können die eigenen vier Wände schützen, auch günstige Lösungen können Langfinger vertreiben. Wir stellen Systeme vor, die während der Abwesenheit für einen belebten Eindruck sorgen. Und sollte es doch zu einem Einbruch gekommen sein, so helfen Handy-Ortung und Inventarverwaltung bei Begrenzung und Regulierung des Schadens.

Dieser Artikel basiert auf einem Beitrag der CW-Schwesterpublikation PC-Welt.